Zeitung für Schland

Sensation: Lorenz Jäger gibt Israel die Schuld

Posted in F.A.Z. by Mr. Moe on August 16, 2008

Lorenz Jäger, der bekanntermaßen ganz gerne mal über den vermeintlichen Einfluss der “Israel-Lobby” jammert, heult sich in der F.A.Z. über einen “antirussischen Affekt in Europa” aus:

Die Stimmen von Glucksmann und Lévy werden in Europa gehört, sie haben, in Deutschland etwa, das Portal „Perlentaucher“ auf ihrer Seite. Russland dagegen findet bis heute unter den europäischen Köpfen von Rang kaum Fürsprecher, der „Westen“ hat sich als normatives Leitbild durchgesetzt. Zwar gibt es politische Korrespondenten und Kommentatoren, die besonnener urteilen, aber bei den Intellektuellen dominiert die blanke Russophobie.

[jetzt auch in deutscher Übersetzung via Perlentaucher]

Wer benötigt schon militärische Schlagkraft, wenn man den “Perlentaucher” auf seiner Seite hat? Und was kommt nach Islamophobie und Russophobie als nächstes? Chinophobie oder Iranophobie? Wie dem auch sei, Schuld an allem Übel der Welt ist naturgemäß sowieso Israel:

Die Menschenrechtsanwälte machen auf die Dauer ihre Sache lächerlich, wenn sie nicht von den Interessen reden – von denen der Vereinigten Staaten vor allem, aber auch, es ist kein Geheimnis mehr, von denen Israels.

Der dahinter steckende kluge Kopf sieht nun auch wirklich reichlich wirr aus.

Vgl. auch: Richard Wagner: Ein Nationalbolschewist im nationalen Sektor sowie “Mit der FAZ an der neurechten Pissrinne Europas” auf Raumzeit.

About these ads
Tagged with: ,

17 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. netzklempnerin said, on August 16, 2008 at 5:36 nachmittags

    Was ist eigentlich mit Israelophobie? Die scheint mir besonders weit verbreitet zu sein.

  2. Rayson said, on August 16, 2008 at 7:11 nachmittags

    Das ist doch kein Wunder. Jäger hat auch schon den Ungarn-Aufstand von 1956 als faschistische Konterrevolution entlarvt.

  3. […] SOS Georgien!SOS Europa! Sensation: Lorenz Jäger gibt Israel die Schuld Explore posts in the same categories: Bücher, Egoshice, Identität, […]

  4. Dr. Salim said, on Januar 16, 2009 at 1:23 nachmittags

    aufgrund der tatsächlichen gemachte Erfahrungen Israel ist hässlich und kriminell.

  5. Mr. Moe said, on Januar 16, 2009 at 6:24 nachmittags

    Ah ja.

  6. Dr. Salim said, on Januar 16, 2009 at 9:49 nachmittags

    Hallo

    Israels Militäroffensive in Gaza findet unter der Verletzung fundamentaler Prinzipien des humanitären Völkerrechts (IHL) und erheblicher Mißachtung des Lebens von Zivilisten statt. Die erschreckend hohe Zahl toter und verwundeter Zivilisten und die weitreichende Zerstörung ziviler Gebäude spiegelt die im Widerspruch zum Recht stehende exzessive, unterschiedslose und in keinem Verhältnis stehende Anwendung von Gewalt auf Seiten Israels wider.

  7. Mr. Moe said, on Januar 17, 2009 at 9:27 vormittags

    Sie irren in mehreren Punkten:

    1.) Nach Artikel 51 der Charta der Vereinten Nationen hat jede Nation das Recht auf Selbstverteidigungsrecht gegen bewaffnete Angriffe. Die einzige Einschränkung dieses Rechts besteht darin, dass die Verteidigung dem Prinzip der Verhältnismäßigkeit entsprechen muss.

    2.) Jene Verhältnismäßigkeit ist gegeben: Israel missachtet – im Gegensatz zur Hamas – nicht die Leben von Zivilisten, sondern ist darüber hinaus bestrebt, zivile Opfer zu minimieren. Der Zahl der toten und verwundeten Zivilisten ist daher keineswegs “erschreckend hoch”, sondern vergleichsweise gering. Würde Israels Gewalt “exessiv und unterschiedslos” anwenden, lege die Anzahl der Toten ungleich höher.

    3.) Im Gegensatz zu Israel nimmt die Hamas zivile Opfer nicht nur in Kauf, sondern strebt sie an. Und dies in zweierlei Hinsicht: Erstens: Der Beschuss Israels mit Kassam-Raketen erlaubt keine Unterscheidung zwischen Zivilisten und Soldaten. Jede einzelne Kassam-Rakete ist demnach ein Kriegsverbrechen. Zweitens: Die Hamas versteckt sich bewusst hinter der palästinensischen Zivilbevölkerung und nutzt sie so als menschliche Schutzschilde. Auch dies ist ein Kriegsverbrechen.

    3.) Die Behauptung, dass Israel willentlich zivile Gebäude zerstöre ist falsch: die Hamas hat Moscheen und Schulen systematisch zu militärischen Einrichtungen umfunktioniert und teilweise aus ihnen heraus auf israelische Streitkräfte gefeuert.

    Aus dem Gesagten ergibt sich zweierlei:
    Erstens, dass die zivilen Opfer in überwältigender Mehrheit der Hamas zuzuschreiben sind und zweitens, dass Israels Vorgehen im Einklang mit dem Völkerrecht steht.

  8. S1IG said, on Januar 17, 2009 at 12:59 nachmittags

    @Mr. Moe
    Gute Antwort! Danke! Dennoch erschreckend, was Hr. Jäger angeht.

    @Rayson
    Hast Du nen Link zu der Ungarn-Sache – würde mich interessieren. Danke!

  9. thomas said, on Januar 18, 2009 at 1:21 vormittags

    Zionismus ist eine psyschische Krankheit.

  10. Mr. Moe said, on Januar 18, 2009 at 1:30 vormittags

    Das war mir nicht bekannt. Da Sie jedoch über ein bemerkenswertes Fachwissen über “psyschische Krankheiten” zu verfügen scheinen, würde ich Sie bitten, einem Laien diese Behauptung in einfachen Worten zu erklären.

  11. Netzklempnerin said, on Januar 18, 2009 at 2:05 nachmittags

    @thomas: Komm, lass es raus. Visualisiere eine Israelflagge, und dann kotz richtig los. Weck den Antisemiten in der Dir! Lass den Geifer fließen.

    *händereib*

  12. thomas said, on Januar 18, 2009 at 2:18 nachmittags

    Hallo Freunde

    ISRAEL IST KRIMINELL UND HÄSSLICH

    ISRAELs Geheimdienst Mossad benutzt für Einsätze im Ausland, insbesondere in Nahost, deutsche Identitäten. Mit anderen Worten: Es ist durchaus denkbar, daß ein Mossad-Agent mit einem Duplikat eures Reisepasses im Iran unterwegs ist. Der BND hat hiervon Kenntnis und unterstützt den “befreundeten Geheimdienst” mit entsprechenden Dokumenten und Informationen.
    Heuchelnde westliche Politiker nennen dieses Land “die einzige Demokratie” im
    Nahen Osten.
    ISRAEL bekam von der BRD insgesamt fünf atomwaffenfähige U-Boote geschenkt. Damit ist der atomaren Erpressung der ganzen Welt durch radikale Zionisten Tür und Tor geöffnet.
    Deutsche Medien und Politiker schweigen sich über diese monströse Mauer aus.

    Schluß mit der sklavischen Unterstützung der israelischen Politik durch die EU und USA!

    Demokratie + Antisemitismus = Tod der Freiheit

  13. Mr. Moe said, on Januar 18, 2009 at 6:45 nachmittags

    Lieber Thomas, mir stellen sich bezüglich ihrer Argumentation folgende Fragen:
    1.) Wieso schreiben sie “einzige Demokratie” in Anführungszeichen? Ist Israel etwa keine Demokratie oder fällt ihnen noch eine andere Demokratie im Nahen Osten ein?
    2.) Warum sollte Israel – oder in ihren Worten: die “radikalen Zionisten” – die Welt “atomar erpressen”? Oder anders gefragt: Was sind Israels Forderungen und an wen werden sie wie artikuliert?
    3.) Was bedeutet die von Ihnen aufgestellte Gleichung “Demokratie + Antisemitismus = Tod der Freiheit”? Dass eine Demokratie, in der Antisemitismus verbreitet ist zum Tod der Freiheit führt?
    4.) Warum schreien Sie immer, wenn es um ISRAEL geht?

  14. thomas said, on Januar 19, 2009 at 12:23 vormittags

    Hallo Mr. Moe

    Keine will Israel haben, d.h. Israel ist eine Illusion und kann gar nicht ein Staat werden.

    A Dieu

  15. Mr. Moe said, on Januar 19, 2009 at 12:36 vormittags

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort auf meine Nachfragen. Sie haben zudem recht, dass Israel kein Staat werden kann – denn es ist bereits einer. Finden Sie sich damit ab.

  16. Laura said, on Januar 20, 2009 at 3:38 nachmittags

    Israel hat no Zunkunft …, weil Israel unmenschlich ist.

  17. Mr. Moe said, on Januar 20, 2009 at 3:41 nachmittags

    Ich bin immer wieder beeindruckt, wie solche Behauptungen durch Argumente begründet werden. Daher auch hier meine Frage: Warum ist Israel “unmenschlich”?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: