Zeitung für Schland

Die Zähne zeigt wer’s Maul aufmacht

Posted in Die üblichen Verdächtigen by Mr. Moe on April 6, 2008

Der „hochschulanzeiger“ der F.A.Z. („Karriere studieren“) befasst sich mit der Benachteiligung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt und rät: „Frauen, tut was!“ und „Zeigt Zähne!“. Garniert werden solch radikale Forderungen mit Anzeigen wie dieser: Keinesfalls sollten Frauen, die „trotz gleicher oder gar besserer Leistung hinter ihre Kollegen zurückfallen, weniger verdienen, weniger Personalverantwortung bekommen, bei Beförderungen übergangen werden“, aber Gefühle zeigen: Dies bestätigte lediglich alte Vorurteile (vgl. F.A.Z., SPIEGEL-Online oder BILD). So suggeriert der „hochschulanzeiger“, dass Frauen eben einfach selbstbewusst und konsequent – jedoch niemals emotional – aufzutreten hätten, ebenso wie Arbeitslose, die sich sich zwecks Klettern auf der Karriereleiter lediglich zu waschen und zu rasieren bräuchten.

Tagged with:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: