Zeitung für Schland

Benebelt

Posted in Die üblichen Verdächtigen by Mr. Moe on April 10, 2008

Bei seiner wöchentlichen Zigarette wird Altkanzler Helmut Schmidt über „Sinn und Unsinn eines Olympiaboykotts“ befragt. Und worauf kommt die Rede? Auf China? Auf Tibet? Falsch: Der „missionarische Wahn mancher amerikanischen Politiker“ wird von Schmidt beklagt, die ihre Aufgabe darin betrachteten, „überall auf der Welt ihre Vorstellung von Ordnung durchzusetzen“. Wie gut, dass Schmidt einst feststellte, dass es in Deutschland keinen Antiamerikanismus gebe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: