Zeitung für Schland

F.A.Z.-Antwort auf „Den Mördern zur Ehr“

Posted in Deutsche Zustände by Mr. Moe on April 16, 2008

Zur Erinnerung: Die F.A.Z. fühlte sich genötigt, einen Nachruf auf einen 1942 in Russland gefallenen Leutnant zu drucken. Nun hat die Leitung der Anzeigenabteilung dem Betreiber dieses Blogs auf einen diesbezüglichen Leserbrief geantwortet:

Ihr kritischen Anmerkungen zur Memorial-Anzeige Hermann Rath haben wir aufmerksam gelesen. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir keine Erinnerungsanzeigen für Gefallene veröffentlichen, deren Texte für den Transport politischer Botschaften missbraucht werden.

Im vorliegenden Fall gehen wir davon aus, dass die beiden Töchter, die ihren Vater im Kindesalter verloren haben, lediglich ihre persönliche Trauer über den frühen Verlust zum Ausdruck bringen. Eine weiter reichende Intention können wir nicht erkennen.

Wir hoffen, dass unsere Ausführungen Ihr Verständnis finden.

Um es kurz zu machen: Nein, tuen sie nicht. Der Briefverkehr wird daher fortzuführen sein. Die „Zeitung für Schland“ wird darüber selbstverständlich weiterhin berichten.

Tagged with:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: