Zeitung für Schland

Vorhersehbar

Posted in Deutsche Zustände by Mr. Moe on Juni 9, 2008

Im Rahmen des EM-Vorrundenspiels Deutschland gegen Polen „störten mindestens 140 deutsche Hooligans das friedliche Gesamtbild“. Doch wie ist es möglich noch unter Massen betrunkener und in Nationalfarben angemalter Fußballfans negativ aufzufallen? In dem oben verlinkten Artikel von faz.net ist dies auf ominöse „rechtsradikalen Parolen“ und „neonazistischen Provokationen“ zurückzuführen. Was sich dahinter diesen schwammigen Angaben verbirgt ist u.a auf SPIEGEL-Online oder bei der Austria Presse Agentur zu erfahren: „Alle Polen müssen einen gelben Stern tragen“ und „Deutsche wehrt euch. Kauft nicht bei Polen!“.

Dass es sich bei solchen Erscheinungen eben nicht um die vermeintlich friedliche Regel störende Aussnahmen handelt, vermag in einem Bericht auf „Wind in the Wires“ – Deutschlandparty vor meinem Fenster nachgelesen zu werden.

Tagged with:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: