Zeitung für Schland

Zeitung für Schland für John McCain

Posted in Die üblichen Verdächtigen by Mr. Moe on Oktober 27, 2008

Nach der New York Times und der Washington Post hat jetzt auch die Financial Times ihre Präferenz für Barack Obama öffentlich eingestanden. Die Zeitung für Schland fühlt sich in Anbetracht dessen dazu aufgerufen, sich ihrerseits zu dem von ihr bevorzugten Kandidaten zu bekennen. In diesem Sinne: Marc Pitzke for President!

Tagged with:

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Nothingman said, on Oktober 27, 2008 at 12:27 pm

    Ich protestiere. Werner Pirker ist immer noch das Original. Pirker for President!😉

  2. Mr. Moe said, on Oktober 27, 2008 at 5:48 pm

    Hat der sich auch zum Wahlkampf geäußert?

  3. ich said, on Oktober 30, 2008 at 4:15 pm

    das kann ich nicht nachvollziehen, nur weil die anderen auf einmal alle ins obama fieber fallen oder besser von anfang an daran waren, muss die zfd mc cain supporten? hm darauß wird mensch einfach nicht schlau!

  4. Mr. Moe said, on Oktober 31, 2008 at 9:33 am

    Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor:
    Die Zeitung für Schland spricht sich natürlich nicht deshalb für McCain aus, weil Andere sich für Obama aussprechen (auch wenn dies angesichts der illustren Liste der Obama-Jünger gewiss verlockend scheint). Nein, die Präferenz der Zeitung für Schland für McCain bestand vor den Apellen der NYT und der Post und fusst schlicht auf der Überzeugung, dass McCain die bessere Wahl ist.

  5. ich said, on November 3, 2008 at 1:28 pm

    Unglaublich aber wahr, vielleicht kann die Zeitung für Schland dies nochmal ausfürhlicher begründen. Fusst denn diese Überzeugung alleine fus der Tatsache dass MC Cain sich evtl. mehr dafür einsetzen wird, dass gegen Terror- und Schurkenstaaten vorgegangen wird?
    Ich würde mich sehr freuen wenn es dem Chefredakteur obliegt, hier nochmal deutlich zu machen was ihn zu einer solchen Überezugung bringt. Gerne auch mit Quellen.

    Liebe Grüße

  6. Mr. Moe said, on November 3, 2008 at 7:03 pm

    Ich verweise auf drei der derzeit in der Rubrik „Don Homer Recommends“ verlinkten Beiträge. Weitere Quellen:

    Charles Krauthammer – McCain for President

    Daniel Pipes: Obama Would Fail Security Clearance

    Martin Kramer: Rashid Khalidi, Obama’s Palestinian pal

    Edit:
    Jetzt sind es sogar vier der derzeit verlinkten Artikel. Außerdem sei auf
    Mere Rhetoric verwiesen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: