Zeitung für Schland

Können Juden eigentlich Zivilisten sein?

Posted in F.A.Z. by Mr. Moe on November 20, 2008

Nach der gewohnt neutralen und faktentreuen Berichterstattung der letzten Tage (Zeitung für Schland berichtete), darf F.A.Z.-Nahostkorrespondent Jörg Bremer seine Meinung über den Gazastreifen nun endlich auch einmal offen äußern. Bereits in der Unterüberschrift stellt der kluge Kopf dabei fest, wer die Opfer des Konfliktes seien:

Wieder einmal sind im Gazastreifen die Zivilisten die Leidtragenden der politischen Kalküle

Damit auch ja keine Missverständnisse entstehen: Mit „Zivilisten“ meint Bremer natürlich ausschließlich Palästinenser, die zivile Bevölkerung in Sderot und Ashkelon interessiert ihn nicht:

Die Leidtragenden sind die Zivilisten. Die UN-Hilfsorganisation UNWRA versorgt etwa 750 000 Menschen mit Nahrungsmitteln. Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen unterstützt weitere 130 000 Personen. Damit sind weit mehr als die Hälfte der etwa 1,4 Millionen Einwohner des Gazastreifens von Hilfslieferungen abhängig. […]

Der Rest an Bremers Ausführungen ist gute alte israelfeindlichekritische Hausmannskost: Israel hätte in der Vergangenheit seine „Macht zur Abschreckung in mehreren Operationen blutig demonstriert“. Israel sei moralisch verpflichtet, den Gazastreifen mit „humanitärer Hilfe“ zu versorgen. Israels Politik sei dafür verantwortlich, dass die Islamisten „in der palästinensischen Bevölkerung den Rückhalt [finden], den sie gerade heute genießen“, dass Israel also die herzensguten Palästinenser in die Hände der Hamas treibe, ergo: sowieso an allem Schuld sei.

Vgl. dazu auch Der Lindwurm: Skandalöser Völkerrechtsbruch: Juden lassen sich nicht abschlachten.

Quelle: Jörg Bremer: „Zwischen Boykott und ‚Waffenpause'“, in: F.A.Z. vom 20. November 2008, S. 10.

Tagged with: ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] Verlauf der letzten Tage ist auch Starspieler Jörg Bremer zu alter Form zurückgekehrt und liefert in dem Artikel “Israel weitert Offensive aus” ein gutes […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: