Zeitung für Schland

F.A.Z. deckt auf: Israel erteilt USA Befehle!

Posted in F.A.Z. by Mr. Moe on Januar 14, 2009

Israels scheidender Ministerpräsident Ehud Olmert behauptet, dass US-Präsident Bush seiner Außenministerin Condoleezza Rice aufgrund eines Telefonats mit ihm befohlen hätte, nicht für die von Rice mit ausgearbeitete U.N.-Resolution zu stimmen:

„I said: ‚Get me President Bush on the phone,'“ Olmert said in a speech in the southern Israeli city of Ashkelon. „They said he was in the middle of giving a speech in Philadelphia. I said I didn’t care: ‚I need to talk to him now.‘ He got off the podium and spoke to me.“

Olmert said he argued that the United States should not vote in favor, and the president then called Rice and told her not to do so.

„She was left pretty embarrassed,“ Olmert said.

Die Resolution wurde mit 14 Stimmen angenommen und nur die USA enthielten sich. Allerdings hat die US-Regierung Olmerts Darstellung seines Telefonats mit Bush ungewohnt heftig zurückgewiesen:

Spokesman Sean McCormack said the comments attributed to Olmert „are wholly inaccurate as to describing the situation, just 100%, totally, completely not true“ and suggested that the Israeli government might want to clarify or correct the record.

Horst Bacia schreibt über diesen Vorfall in einem Kommentar in der F.A.Z. hingegen:

Rücksichtslos, wie nur jemand sein kann, der nichts mehr zu verlieren hat, ist Olmert nun nicht einmal davor zurückgeschreckt, die amerikanische Regierung zu blamieren. War es nur Prahlerei, wenn er behauptet, er habe Präsident George Bush, der gerade eine Rede hielt, ans Telefon holen lassen, um ihm kurz vor der Abstimmung im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen zu sagen, die Vereinigten Staaten dürften nicht für die Waffenstillstandsresolution stimmen? Tatsache ist, dass Außenministerin Condoleezza Rice, die für die Entschließung eingetreten war, sich am Ende enthielt. Etwa auf Anweisung Bushs, wie Olmert behauptet? Das hieße, über die amerikanische Nahostpolitik entschiede Israel. Selbst wenn es so gewesen sein sollte, hätte Olmert besser geschwiegen.

Dies ist nichts anderes als eine Steigerung der Mär von der „Israel-Lobby“. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass US-Präsident Bush Israel im vergangenen Jahr die für einen möglichen Angriff auf die iranischen Nuklearanlagen notwendige Waffenhilfe verwehrt hat, ist das Geschwafel von einer die amerikanische Außenpolitik bestimmenden israelischen Regierung noch abstruser, als es ohnehin schon ist. Aber vielleicht hat ja wenigstens die Wahl Barack Obamas ja zumindest aus dieser Perspektive betrachtet etwa Positives: Ein Präsident, der sich mit Israel derart kritisch und bisweilen feindlich gegenüberstehenden Beratern umgibt, wird wohl kaum in Verdacht geraten, sich seine Nahostpolitik von Israel diktieren zu lassen. Andererseits sind Verschwörungstheoretiker der Welt bekanntermaßen stets eine Nasenlänge voraus, so dass gespannt auf ihre zukünftigen abenteuerlichen Spekulationen gewartet werden darf.

Tagged with: ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Andreas said, on Januar 14, 2009 at 4:06 pm

    In der Junge Welt unterhält sich Karin Leukefeld mit „Dr.“ (?) Nawaf Moussawi… es zeigt bereits, welchen Kurs AntisemitInnen einschlagen werden:

    K.L.: „Bürochef von Barack Obama soll Rehm Emanuel werden, den die israelische Presse als »ihren Mann im Weißen Haus« bezeichnet hat.“
    N.M.: „Es ist bekannt, daß die zionistische Lobby in den USA sehr stark ist. Diese Personalie hat mich nicht überrascht.“
    (http://www.jungewelt.de/2008/11-17/023.php)

    PS: Zum Doktor-Titel konnte ich keine wirkliche Quelle finden, er könnte also einer dieser selbstgedruckten sein😉
    (http://www.google.com/search?q=%22Dr.+Nawaf+Moussawi%22)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: