Zeitung für Schland

Die Wurzel allen Übels: Übersetzungsfehler!

Posted in Zwei mal Drei macht Vier by Mr. Moe on April 5, 2009

Der afghanische Präsident Hamid Karzai, der von Vertretern westlicher Länder für die Unterzeichnung eines frauenunterdrückenden Gesetzes kritisiert wurde, hat nun eine einleuchtenden Erklärung abgegeben:

Wir verstehen die Bedenken unserer Verbündeten in der internationalen Gemeinschaft. Diese sind eventuell auf eine inadäquate oder nicht so gute Übersetzung des Gesetzes zurückzuführen oder auf eine Fehlinterpretation.

Also alles halb so wild, die Übersetzung ist schuld: Hört sich irgendwie vertraut an, oder?

Tagged with:

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] was sonst: Die Aufregung um die frauenfeindliche Gesetzgebung in Afghanistan und die damit zusammenhängende […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: