Zeitung für Schland

Freundschaftsdienst

Posted in Zwei mal Drei macht Vier by Mr. Moe on April 18, 2010

Die Obama-Regierung hat Israel offenbar davor bewahrt, ihrer schändlichen Appeasement-Politik gegenüber Syrien sich selbst zu schaden:

Although US officials contacted by The National could not completely confirm that such technology [Raketen, mit denen die Hisbollah Jerusalem und Tel Aviv treffen kann, Mr. Moe] had been transferred to Hizbollah by Syria, one official privy to intelligence briefings confirmed a story previously reported in the Israeli press that in the weeks before Senator John Kerry’s visit to Damascus on April 1, Israel almost bombed what it claimed was a convoy of advanced weaponry headed from Syrian military bases to Hizbollah along the shared border with Lebanon.

“I can’t promise you that planes were actually in the air, but it was close, very close,” said the official. “The White House had to talk them down from the attack and promised that Kerry would use strong language” with the Syrian president, Bashar Assad.

Wenn die ersten Scud-Raketen in Israel einschlagen, wird man sich an die „strong language“ der Obama-Regierung erinnern müssen – zumal jene „strong language“ ja nicht zuletzt für einen israelischen Präventivschlag gegen das iranische Atomwaffenprogramm (mit-)verantwortlich wäre, der der Hisbollah jenen herbeigesehnten Anlass zum erneuten und verstärkten Angriff auf Israel gäbe, für den man in Europa und dieser Tage wohl auch in Washington dann allergrößtes Verständnis hätte.

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Andreas said, on April 18, 2010 at 10:33 am

    Das Weiße Haus hat also darauf gedrängt, anscheinend überlastete UNIFIL-Truppen bei der Ausführung der UNO-Resolution 1701 nicht zu unterstützen?

    Da kann es sich ja nur noch um Minuten handeln, bis ein Aufschrei durch die deutsche Presse geht.

  2. Joko said, on April 22, 2010 at 2:52 pm

    Aha, beide Beiträge gelöscht, auch den meinen, der weder eine Beleidigung, noch Dir unliebsame Wahrheiten enthielt. Vielen Dank für diese Selbstenlarvung, Mr. Moe. Du bist mir schon ein bemerkenswert armes Würstchen. 🙂. Kein Wunder, dass sich so gut wie keiner auf deine kleine dumme Fanatiker-Seite verirrt.

  3. Mr. Moe said, on April 22, 2010 at 2:57 pm

    @Joko:
    Vielleicht sollten Sie sich mal merken, unter welchem Beitrag Sie Ihren Kommentar abgelassen haben

  4. Paul13 said, on April 27, 2010 at 3:02 pm

    @ Mr. Moe

    Da hat Kerry aber bestimmt ein richtig böses Wort gesagt. Das wird Assad sich sicher zu Herzen nehmen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: